Springe zum Inhalt

Lockdown bis 10. Januar 2021: Shops in Leipzig zuMit der Corona-Schutzverordnung vom 14. Dezember 2020 wurde der Lockdown bis mindestens zum 10. Januar 2021 bestätigt. Das heißt, dass bis auf Lebensmittel- und Getränkeläden nahezu alle Shops in Leipzig geschlossen sind. Weitere Ausnahmen gibt es lediglich für Apotheken, Drogerien, To-Go-Gastronomie und Lieferdienste.

Bis auf weiteres sind die folgenden Läden in Leipzig geschlossen: Baumärkte, Buchhandlungen, Geschenkeartikel-Läden, Elektrofachmärkte, Fashion- und Mode Shops (wie H&M, New Yorker u. v. m.), Friseure, Gastronomie, Kosmetiker, Massagestudios, Parfümerien, Spielzeugläden, Sportartikel-Geschäfte.

Wie lange dauert der Lockdown?

Am 05. Januar 2021 kommen die Minister und die Bundesregierung erneut zusammen, um über die mögliche Verlängerung bzw. Aufhebung des Lockdowns zu sprechen. Wie der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), bereits mitgeteilt hat, erscheint eine Aufhebung des Lockdowns zum 11. Januar 2021 als unwahrscheinlich. Dies liegt vor allem daran, dass die bisherigen Lockdown-Maßnahmen kaum Wirkungen zeigen. Die Anzahl der Personen, die täglich an Corona erkranken oder sterben, ist nach wie vor sehr hoch. Daher ist es mehr als wahrscheinlich, dass der aktuelle Lockdown bis zum 31. Januar 2021 anhalten kann. Gegebenenfalls reicht der bundesweite Lockdown auch bis in den Februar hinein.

Was ist mit dem Winterschlussverkauf?

Der stationäre Schlussverkauf, der im Januar eines jeden Jahres beginnt, wird um die Dauer des Lockdowns verschoben. Die Lager sind nach wie vor sehr voll und die neue Sommer-Ware steht zum Verkauf bereit. Daher ist damit zu Rechnern, dass es nach Beendigung des Lockdowns Rabatte und Sale-Angebote von bis zu 50% und darüber hinaus möglich sind. Dies betrifft die Angebote in allen großen Shopping-Centern wie z. B. das Outlet Halle Leipzig bei Brehna oder das Nova in Günthersdorf. Doch wird es auch in der Innenstadt zahlreiche Angebote und Rabatte geben, die noch einmal zum Sparen einladen.

Corona Shops in Leipzig bleiben offenDie Läden und Shops in Leipzig bleiben trotz der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus weiterhin geöffnet. Ziel der Bundesregierung ist es, den Einzelhandel in den Städten und somit auch in Leipzig am Leben zu erhalten. Das ist besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit wichtig, da sich die Shopping-Saison 2020 ihren Höhepunkt nähert. Solange es keine anderslautende Verordnung gibt, sind alle Shops und Fachgeschäfte unter Einhaltung der Corona-Auflagen zugänglich.

Geöffnet bleiben alle Shopping-Center, Modeläden und Boutiquen, Elektromärkte, Möbelmärkte, Supermärkte, Schuh- und Sportläden, Buchhandlungen, Drogerien, Parfümläden, Spielzeuggeschäfte sowie alle weiteren Geschäfte des Leipziger Einzelhandels.

Unterhaltungseinrichtungen, Hotels und gastronomische Einrichtungen sind in ihrem Regelbetrieb geschlossen. Hotels sind demnach nur noch für Geschäftsreisende geöffnet und in gastronomischen Einrichtungen können Speisen und Getränke nur noch mitgenommen werden. Ein Verzehr von Lebensmitteln vor Ort ist nicht länger gestattet. Gleiches gilt für die gastronomische Versorgung in Einkaufszentren und Outlets. Die bundesweiten Regellungen traten am 02. November 2020 in Kraft und gelten voraussichtlich bis zum 30. November 2020. Ob es danach zu einer Entspannung oder Verschärfung kommt, bleibt abzuwarten.

Nachdem am 20. April die ersten Shops in der Leipziger Innenstadt geöffnet haben, folgen nun weitere Geschäfte. So öffnen ab 04. Mai jetzt auch Friseure und größere Shops, sofern sie die Verkaufsfläche auf 800 m² beschränken können. Unabhängig davon dürfen auch Möbelhäuser wieder öffnen. Baumärkte sind ohnehin längst geöffnet.

Was bisher geschah?

Seit dem 20. April haben Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 m² die Möglichkeit und Einhaltung bestimmter Hygiene- und Sicherheitsvorschriften wieder zu öffnen. Bei Buchhandlungen, Kfz-Betriebe und Fahrradläden gibt es hingegen keine Einschränkung der Verkaufsfläche. Diese können unabhängig von ihrer Größe öffnen. Einzelne Einkaufszentren sind bereits offen (siehe Outlet in Brehna, Nova Center u. v. m.)

Weitere Lockerungen ab 04. Mai

Mit dem 04. Mai öffnen auch Friseure, Kosmetiker und Massage-Studios in Sachsen wieder ihre Türen. Gleiches gilt für Zoos, Museen und kulturelle Einrichtungen (Ausstellungen, Ausflugsziele u. v. m.). Gastronomische Betriebe bleiben jedoch weiterhin geschlossen. Hier ist lediglich der Straßenverkauf erlaubt bzw. der Lieferservice nach Hause.

Große Geschäfte wie Media Markt, Saturn, H&M, Kaufhof Karstadt, TK Maxx u. v. m. dürfen unter Auflagen ebenfalls öffnen. Bislang ist die Verkaufsfläche jedoch auch 800 m² beschränkt. Wie lange diese Regelung Bestand hat, bleibt jedoch abzuwarten. Experten vermuten, dass die 800 m² Grenze bald fallen wird.

Hotels bleiben im Zuge der Corona-Krise weiterhin geschlossen. Ebenso sind Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 offiziell verboten.

Aus Nova Eventis wird NovaDas Einkaufs- und Shopping-Center Nova Eventis bei Günthersdorf hat einen neuen Namen. Wie bereits im Dezember 2019 bekannt wurde, heißt der ehemalige Saalepark künftig nur noch Nova. Das Erlebnis jedoch bleibt. Im Gegenteil, das neue Nova Einkaufszentrum soll noch erlebnisreicher werden und zunehmend Familien mit Kindern ansprechen. So wurde in der Zentrums-Mitte ein riesiger Rutschturm errichtet. Die Indoor-Rutsche ist ganze 26 Meter lang und soll groß und klein begeistern. Die Nutzung ist kostenfrei.

Shopping-Center im Umbau

Wie der Betreiber ECE berichtet, schreitet die Modernisierung des Centers zügig voran. Insgesamt geht es um Investitionen von bis zu 40 Millionen Euro, wobei ein Bereich besonders im Fokus steht: das Entertainment! So gibt es noch bis zum 23. Februar 2020 eine Eislaufbahn, die von Montag bis Freitag von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet hat (Samstag bis 20 Uhr, Sonntag bis 17 Uhr). Der Kletterwald ist ebenfalls täglich geöffnet. Darüber hinaus gibt es stetig neue Events, Kollektionen und Neueröffnung. Vom 06. bis 07. März gibt es die zweite Hochzeitsmesse im Nova. Hier erfahren Sie alles zum Thema Hochzeit. Zu Ende März soll zudem der Shopping-Tempel "OLYMP & HADES" eröffnen. Shoppen Sie starke Marken wie Calvin Klein, Adidas, Ellesse, Champion u. v. m.

Starke Rabatte erhalten Sie auch im auslaufenden Schlussverkauf. Dies gilt u. a. auch für den Hollister Shop in Leipzig, Jeans Fritz, Ernsting's Family und viele weitere Shops.

Black Shopping Week 2019 in LeipzigDie Black Shopping Week beginnt. Vom 25. November bis 02. Dezember 2019 winken wieder satte Rabatte in den Shops und Shopping Centern in Leipzig. Hier gibt es nicht nur günstige Elektronik, sondern auch Fashion, Haushaltswaren, Kinderspielzeug uvm. Höhepunkt der Shopping-Woche ist der Schwarze Freitag (engl. Black Friday) am 29. November 2019. Dieser geht auf den gleichnamigen Schwarzen Freitag am 25. Oktober 1929 zurück, der an der New Yorker Börse die Weltwirtschaftskrise auslöste. Traditionell findet der Schwarze Freitag einen Tag nach dem amerikanischen Erntedankfest statt, dass wir unter dem Namen Thanksgiving kennen. Dabei steht der Schwarze Freitag symbolisch für supergünstige Angebote unter der Philosophie "alles muss raus". Die Black Shopping Week endet mit dem Cyber Monday.

Welche Aktionen und Angebote gibt es in Leipzig?

  • Red Friday im Media Markt: Smartphones, Fernseher uvm. zum Top-Preis (bis Cyber Monday, auch bei Saturn)
  • Black Week bei Galeria Karstadt Kaufhof: zahlreiche Rabatte, Gewinnspiele und Kunden-Vorteile
  • Black Weekend im Outlet Brehna: am 29.11. und 30.11.2019 bis 22 Uhr shoppen
  • EMP Angebote: Merchandising-Artikel mit bis zu 33% Rabatt
  • Black Freuday Sale bei IKEA: günstige Möbel und Weihnachtsdeko
  • weitere Angebote bei Hollister, H&M, Primark, Zalando uvm.

Anfang Oktober 2019 hat das neue Mein Fischer Outlet in Leipzig Grünau eröffnet. Der neue Store befindet sich direkt im Allee Center in der Ludwigsburger Straße 9 und darf sich mit einer Verkaufsfläche von 1.500 m² zugleich das größte Outlet-Center in der Stadt nennen. Das Angebot richtet sich vorrangig an Männer und Frauen und berücksichtigt Preisnachlässe von bis zu 50 %. Die feierliche Eröffnung erfolgte am Vormmittag des 02. Oktober 2019. Dabei gab es in den ersten drei Tagen nach Neueröffnung einen Sonderrabatt in Höhe von 10 % auf das gesamte Angebot. Begleitet wurde die Neueröffnung von entspannter DJ-Musik.

Designer-Marken zum Schnäppchenpreis

Das neue Mein Fischer Outlet kann sich durch seine Marken-Strategie ganz klar von seinen Konkurrenten in und außerhalb der Stadt abgrenzen. Hier gibt es mit Hugo Boss, Armani, Gucci, JOOP! und Prada echte Designer-Marken und das um bis zu 50% günstiger. Es erwartet Sie Mode von Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Gerry Weber und viele weiterer bekannter Marken. Damit übertrifft das Modehaus Fischer (seit 2016 unter dem Namen "Mein Fischer seit 1832" bekannt) sein eigenes Angebot, das bereits in den Höfen am Brühl und im Paunsdorf Center zu finden ist.

Noch ein Outlet für Leipzig

Die Zeit der Schnäppchen ist gekommen. Das nahegelegene Outlet Center in Brehna hat bereits 2016 eröffnet. Im gleichen Jahr eröffnete auch der neue PRIMARK Store. Schließlich folgte 2018 ein Zalando Outlet mit 1.000 m² Verkaufsfläche. Im Weiteren wird für das ehemalige Karstadt-Kaufhaus ein Shop- in Shop-System erwartet. Ob es sich hierbei auch um ein Outlet handelt, ist bislang nicht bekannt. Fakt ist, dass Angebot an günstiger Mode außerhalb des Internets wird immer größer. Den nächsten Schritt machte jetzt das Mein Fischer Outlet, dass ebenfalls mit starken Marken überzeugen kann.

Ausverkauf bei KarstadtDer Einzelhandelriese Karstadt Leipzig schließt zum 31. Januar 2019 für immer seine Türen. Grund hierfür ist eine Mieterhöhung von über 50 %, die Karstadt nicht übernehmen kann. Die meisten der Mitarbeiter wurden bereits zu Ende August 2018 entlassen. Aktuell arbeiten nur noch wenige Verkäufer im Karstadt, die sich um den Ausverkauf der Waren kümmern.

Rabatte von bis zu 50 %

Schon jetzt gibt es auf die meisten Produkte einen Rabatt von 30 %. Hierzu gehören Damenmode, Herrenmode, Kinderspielzeug, Haushaltswaren und vieles mehr. Auf Schuhe gibt es jetzt teilweise schon bis zu 50% Prozent Rabatt. Bis Ende Januar sollen alle Regale im Leipziger Karstadt leer sein, so dass in den nächsten Wochen mit Superrabatten von bis zu 70 % zu rechnen ist. Letztlich heißt es: "Alles muss raus." Damit endet in Leipzig eine Ära, die vor über 100 Jahren in der Messestadt begann. Wer in das Gebäude am Ende der Petersstraße in Leipzig einziehen wird, ist bis heute unklar. Fakt ist, der Möbelriese ikea ist es nicht.

Nachtrag

Ich hoffe, dass die Mitarbeiter schnell einen neuen Job in Leipzig und Umgebung finden und wünsche alle Beteiligten ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019.

Geschrieben von: Norman Peetz

72

Final Summer Sale 2018Der Final Summer Sale im Outlet Center Brehna dauert noch bis 25. August 2018. Bis dahin locken Rabatte von bis zu 80% auf die unverbindliche Preisempfehlung.Top-Angebote winken u. a. bei Adidas, Puma, Brax, Bonita und viele mehr. Die Sommerkollektionen müssen raus. Shirts, Shorts, Hemden und Kleider, hier sparen Sie richtig.

Übrigens: Das Outlet in Brehna winkt regelmäßig mit großen Rabatt- und Angebotsaktionen. Von der Kidsweek (Angebote und Zusatzrabatte auf Kindermode, Gewinnspiele, Spiele und Aktionen) bis zur "Back to Business Week" (noch bis 11.08.2018) ist hier alles dabei. Kommen auch Sie stylisch ins Büro.

Mit dem Sommerschlussverkauf 2018 in Leipzig winken satte Rabatte von bis zu 70%. Nahezu alle Fashion Shops mit Saisonware bieten große Sale-Aktionen an. Die größten Rabatte gibt es auf Damen- und Herrenoberbekleidung. Dazu gehören Shirts, Sweatshirts, Pullover, Jacken, Blusen und Hemden der auslaufenden Sommer-Saison. Auf bereits reduzierte Artikel gibt es weiteren Rabatt von bis zu 30% auf den reduzierten Preis. Rabatte und Preisnachlässe im Detail:

  • Karstadt Leipzig: Sommerkleidung bis zu 50% reduziert. Zusätzlich 30% auf bereits reduzierte Fashion für Damen und Herren, jede Menge Marken-Shirts für unter 10 Euro. Preisnachlässe bei Jacken und Pullover. Preisnachlässe auf Marken wie Jack & Jones, Levis, Strellson, Wrangler, Review, Petrol, Bench uvm.
  • Kaufhof: 20% Rabatt auf bereits reduzierte Artikel (bei Abnahme von 3 Teilen), starke Rabatte auf die Marken wie Naketano, Levis, Tom Tailor und viele mehr. Sale auf Sportbekleidung und auch in der Kinderbekleidung. Hohe Rabatte bei Eigenmarken.
  • Breuninger: bis zu 50% Preisvortel bei Breuninger. Rabatte in den Bereichen Sport, Taschen, Strick, Wäsche uvm., über 5.000 reduzierte Artikel im Bereich Fashion und Schuhe. Zusätzlichen Rabatt gibt es mit der Breuninger Card
  • H&M: bis zu 70% Rabatt auf neue Sommer-Style. T-Shirts und Hemden stark reduziert. Weitere Sale Angebote auf Sportbekleidung. Angebote für Damen, Herren und Kinder. Rabatte auf Shorts, Bademode, Kleider uvm.
  • Zara Sale: Sommer Sale auf Shirts, Jacken, Kleider, Jeans uvm. - online und in der Filiale Leipzig. Top Angebote für Männer, Frauen, Jungen und Mädchen. Knallhart reduzierte Mode-Artikel wie Hemden, Schuhe uvm. bis zu 60% reduziert.

Zalando Eröffnung am 14.06.2018 in LeipzigEndlich ist das Datum bekannt. Der Zalando Leipzig Outlet Store wird am 14.06.2018 in der Petersstraße bzw. Burgstraße in der Innenstadt eröffnen. Das Eröffnungsprogramm steht bislang noch aus. Laut Schaufensteranzeige werden zudem nach wie vor Mitarbeiter im neuen Zalando Store gesucht.

Hintergrund: Im Januar 2018 hat der Online-Händler angekündigt einen Store in Leipzig zu eröffnen. Zalando gilt als einer der größten Online-Händler für Fashion und Schuhe in Europa. Das geplante Outlet soll mit Rabatten von bis zu 70% winken.